... für Bibliotheken in Bewegung

Info-Termin "hochdrei"

Die Kulturstiftung des Bundes wird am 10. September ihr neues Förderprogramm "hochdrei - Stadtbibliotheken verändern" in der BZ vorstellen. 

Hier geht es zur Einladung.

Büchereizentrale
Niedersachsen
0 41 31 / 95 01-0
Beratungsstelle für
Öffentliche Bibliotheken
Weser Ems
0 49 41 / 97 379-30
Beratungsstelle für
Öffentliche Bibliotheken
Südniedersachsen
051 21 / 708-313

BZ-Webinar zum Datenschutz in Bibliotheken

Am 25. Mai 2018 trat die Datenschutz-Grundverordnung der EU in Kraft. Davor war der Datenschutz in Deutschland durch Gesetze des Bundes und der Länder geregelt. Die durch den Medienwandel verursachte zunehmende Digitalisierung der Gesellschaft rückt den Datenschutz immer stärker in den Blickwinkel der Bürger. Gerade auch Bibliotheken müssen die gesetzlichen Vorgaben bei Erfassung und Verarbeitung von Benutzerdaten beachten.

Weiterlesen …

Ideenkongress zu Kultur, Alltag und Politik auf dem Land

Im Rahmen des Programms "TRAFO-Modelle für Kultur im Wandel" der Kulturstiftung des Bundes findet vom 19.-21. September ein Ideenkongress in Halle statt. Gesellschaftliche und kulturelle Veränderungsprozesse im ländlichen Raum werden darin beleuchtet. 

Weiterlesen …

Werbematerialien zum Tag der Bibliotheken 2018

Der "Tag der Bibliotheken" findet seit 1995 am 24. Oktober statt und soll Aufmerksamkeit auf die etwa 10.000 Bibliotheken in Deutschland lenken. Die Kampagne "Netzwerk Bibliothek" will vor allem auch auf die vielfältigen digitalen Angebote der Bibliotheken hinweisen. Ab sofort können Bibliotheken wieder kostenfreie Werbematerialien zur Netzwerk Bibliothek-Kampagne für die Öffentlichkeitsarbeit bestellen. 

Weiterlesen …

Spiel des Jahres 2018

Die Gewinner des Preises "Spiel des Jahres" 2018 sind gekürt worden. Zum Spiel des Jahres wurde von der Jury "Azul" gewählt, ein taktisches Legespiel. Kennerspiel des Jahres wurde "Die Quacksalber von Quedlinburg" und Kinderspiel des Jahres "Funkelschatz".

Weiterlesen …

Nominierungen für den Buxtehuder Bullen 2017

Eine 22-köpfige Jury hat sechs Titel für den Buxtehuder Bullen 2017 nominiert. Ausgewählt wurden „Die Königinnen der Würstchen“ von Clémentine Beauvais, „Der Junge auf dem Berg“ von John Boyne, „Marthas Widerstand“ von Kerry Drewery, „Neonazi“ von Timo F., „Der Himmel in deinen Worten“ von Brigid Kemmerer und Neal Shustermans „Scythe: Die Hüter des Todes“.

Weiterlesen …

Weitere News finden Sie hier.