... für Bibliotheken in Bewegung

20.11.2017 
in der Stadtbibliothek Rotenburg

Mitgliederversammlung des Büchereiverbandes Lüneburg-Stade e.V.
mit Gastvortrag über E-Angebote in Bibliotheken

Mitglied? Seien Sie dabei!
Anmeldung bei der BZ!

Büchereizentrale
Niedersachsen
0 41 31 / 95 01-0
Beratungsstelle für
Öffentliche Bibliotheken
Weser Ems
0 49 41 / 97 379-30
Beratungsstelle für
Öffentliche Bibliotheken
Südniedersachsen
051 21 / 708-313

1. Norddeutsche Leseförderkongress

Vom 22. bis 25. Februar 2018 findet im Kinderliteraturhaus Lübeck der 1. Norddeutsche Leseförderkongress zum Thema „Geschichten öffnen Welten“ statt. Gemeinsam mit fast zwanzig Kooperationspartnern laden die Bücherpiraten e.V. des Lübecker Kinderliteraturhauses zu einem Branchentreff für Kinder- und Jugendliteratur und Leseförderung ein.

Weiterlesen …

1. Bibliothekspolitischer Bundeskongress

Anmeldungen zum 1. Bibliothekspolitischen Bundeskongress sind ab sofort möglich. Der Kongress findet vom 1.-2. März 2018 in Berlin statt und richtet sich an Verbandsmitglieder des DBV und Vertreter aus Politik, Wirtschaft und Kultur. Der Kongress steht unter dem Motto "Zugang und Teilhabe im digitalen Wandel".

Weiterlesen …

Julya Rabinowich: Oldenburger Kinder- und Jugendbuchpreis 2017

Der Kinder- und Jugendbuchpreis der Stadt Oldenburg 2017 geht an Julya Rabinowich für ihr Jugendbuchdebut "Dazwischen: ich". Der mit 8.000 Euro dotierte Preis wurde der Autorin am Mittwoch, 8. November, im festlichen Rahmen im Alten Rathaus von Oldenburgs Oberbürgermeister Jürgen Krogmann überreicht.

Weiterlesen …

Dokumentation des Niedersächsischen Schulbibliothekstages

Am 20. September 2017 fand der 5. Niedersächsische Schulbibliothekstag in Rinteln statt. Auf der Webseite der Akademie für Leseförderung Niedersachsen sind nun die Präsentationen und Handouts aus den Workshops zu finden.

Weiterlesen …

boys & books: Top-Leseempfehlungen für Jungs

Boys & Books bietet Buchempfehlungen für männliche Leser im Alter von 8 bis 16 Jahren. Die praktische Arbeit von Lehrern, Eltern, Bibliothekaren und Literaturvermittlern soll damit unterstützt werden und Leseförderung zu einem zentralen Thema aller Bildungseinrichtungen gemacht werden.

Weiterlesen …

Weitere News finden Sie hier.