Schulibliotheken Beratung

Beratung Schulbibliotheken

Schulbibliotheken, deren Träger Mitglied im Büchereiverband Lüneburg-Stade e.V. sind, können sich mit ihren Fragen direkt an die Büchereizentrale Niedersachsen wenden. Die Ansprechpartner für die jeweiligen Landkreise finden Sie hier.

Außerdem sind derzeit vier Lehrerinnen und Lehrer vom Niedersächsischen Kultusministerium als Regionalbeauftragte für die Schulbibliotheksarbeit eingesetzt:

Seit 2012 gibt es das Netzwerk Niedersächsischer Schulbibliotheken, welches ein Zusammenschluss von inzwischen über 80 Schulbibliotheken ist. Unterstützt werden die Leiter der Schulbibliotheken in Niedersachsen von den Regionalbeauftragten für Schulbibliotheks-Arbeit und der Akademie für Leseförderung Niedersachsen. Austausch, Informationen, die Kooperation von Schulbibliothek und Öffentlicher Bibliothek, Fortbildung und der Niedersächsische Schulbibliotheks-Tag sind wichtige Eckpunkte der Vernetzung. Nähere Informationen zum Schulbibliotheksnetzwerk und Ansprechpartner bei der Akademie für Leseförderung finden Sie hier.

Ansonsten können sich Schulbibliotheken auf den Seiten des Niedersächsischen Bildungsservers, beim Niedersächsischen Kultusministerium sowie auf dem Portal www.schulmediothek.de informieren.

Matthias Aschern gibt im Auftrag der Landesschulbehörde Niedersachsen Tipps zur Organisation und Verwaltung von Schulbibliotheken, aber auch allgemeine Hinweise zur Leseförderung. Die Webdokumentation der Projekte "Von der Schülerbücherei zum Selbstlernzentrum" und "Die Schulbibliothek als Lernort" bietet umfangreiche Informationen zum Thema.