Zielgruppen

Schüler

Ohne die Nutzung von Bibliotheken mit ihren multimedialen und fachlich erschlossenen Informationsmöglichkeiten und ihren Arbeitsplätzen ist zielgerichtetes Lernen für Schüler kaum vorstellbar.

Durch das Bereitstellen von Medien und Dienstleistungen für die schulische Arbeit, ausgerichtet auf den Bedarf und die schulischen Ziele vor Ort, unterstützen die Öffentlichen Bibliotheken effektives Lernen und ergänzen sich auf ideale Weise bei der Erlangung von Lese-und Informationskompetenz. Schriftliche Vereinbarung zwischen Bibliothek und Schule schaffen dabei Verbindlichkeit. Gemeinsam können Kontaktlehrkraft der Schule und Bibliotheksarbeiter eine Kooperationsvereinbarung erarbeiten, die verschiedenste Bereiche abdecken kann. Regelmäßige Bibliothekseinführungen, Ausleihe von Medienkisten, gemeinsame Lesewochen sind dabei nur einige Möglichkeiten.

In vielen Bundesländern finden während der Sommerferien Leseclubs statt, die Jugendliche zum Lesen animieren sollen durch gemeinsame Lektüre und zahlreiche weitere Aktionen.