Bibliotheksangebote
für Flüchtlinge

Willkommen! Bibliotheksangebote für Flüchtlinge

Öffentliche Bibliotheken können in vielfältiger Weise zu einer Willkommenskultur beitragen und ihre Kommune bei den neuen und dringenden Aufgabenstellungen der Integration und kulturellen Teilhabe geflüchteter Menschen unterstützen. Die Büchereizentrale Niedersachsen hilft den Bibliotheken hierbei im Rahmen eines neuen Schwerpunktprojektes durch zentrale Leistungen und Fördermaßnahmen.

Im Rahmen des Projektes unterstützen wir zusätzlich die Zusammenarbeit Öffentlicher Bibliotheken mit Kindertagesstätten (KiTas) im Bereich der interkulturellen Arbeit und der Integrationsarbeit. Dies geschieht durch das Projektmodul „Kinder-Kultur-Kiste“. Hier erfahren Sie mehr darüber.

Übersicht der Angebote der Büchereizentrale

Eine Übersicht der Medien und Materialien der Büchereizentrale Niedersachsen im Rahmen des Projektes "Willkommen! Bibliotheksangebote für Flüchtlinge" finden Sie hier als PDF.

Übersicht Sprachportale, Sprachkurse und Verständigungshilfen für Asylsuchende in Deutschland

Wir haben eine Liste mit Online-Portalen und Sprachlernsoftware, Sprachkursen, Vergleiche von Sprachlernportalen und Verständigungshilfen zusammengestellt, die Ihnen einen ersten Überblick über die vielfältigen Angebote in diesem Bereich geben soll. Auch zahlreiche kostenlose Angebote sind verfügbar.  Die Zusammenstellung hat keinen Anspruch auf Vollständigkeit.

"Willkommenspaket"

Dank der finanziellen Förderung durch das Niedersächsische Landesamt für Soziales, Jugend und Familie und durch das Ministerium für Wissenschaft und Kultur erhielten Öffentliche Bibliotheken im Frühjahr 2016 kostenlos Medienpakete, sogenannte "Willkommenspakete". Diese stehen dauerhaft den in der Kommune lebenden Flüchtlingen und (ehrenamtlichen) Helfern zur Verfügung und weisen dabei gleichzeitig auf die Angebote und Möglichkeiten der örtlichen Öffentlichen Bibliothek hin. Die Medienpakete richten sich direkt an Flüchtlinge und enthalten Bücher zum Erwerb der deutschen Sprache, sowohl für Kinder als auch für Erwachsene, sowie Bücher zur Vermittlung von Grundkenntnissen der Geschichte, Geografie und Kultur Deutschlands. Die Willkommenspakete wurden von den Bibliotheken - auch unter Einbeziehung der jeweiligen Koordinierungsstelle für Migration und Teilhabe (KMUT) im Landkreis - an ihre letztendlichen Einsatzziele verteilt. Eine Liste der enthaltenen Titel finden Sie hier.

Auch in 2017 können dank der finanziellen Förderung durch das Ministerium für Soziales, Gesundheit und Gleichstellung und die Niedersächsische Lotto-Sport-Stiftung wieder Willkommenspakete an die Öffentlichen Bibliotheken vergeben werden. Der Inhalt ist leicht verändert und enthält nun auch Titel in kurdischer Sprache, Bücher zur Alphabetisierung und Straßenverkehrserziehung. Die Titelliste finden Sie hier. Die Ausschreibungsfrist lief vom 8. Mai bis 7. Juni 2017. Der Versand der Pakete wird planmäßig im Spätsommer 2017 erfolgen.


files/bzn-c3/content/Fluechtlinge/Logo_Ministerium_gefoerdert_rgb.jpgfiles/bzn-c3/content/Fluechtlinge/Logo_MWK_Gefoerdert_durch.jpg

„Willkommen“-Logos: Bedingungen zur Verwendung durch Bibliotheken

Das Logo zu „Willkommen – Bibliotheksangebote für Flüchtlinge“ sowie die viersprachige Wort-Bildmarke „Willkommen in der Bibliothek“  sind urheberrechtlich geschützt. Sie dürfen nur von niedersächsischen Öffentlichen Bibliotheken und ausschließlich in Zusammenhang mit deren speziellen Angeboten für Flüchtlinge verwendet werden, z.B. zur Kennzeichnung von Medien oder Regalen oder z.B. auf Schreiben, Plakaten oder der Homepage zu diesem Thema. Jede anderweitige Verwendung und jegliche Veränderung oder Erweiterung  der Logos ist unzulässig. Im Zweifel zur Zulässigkeit fragen Sie bitte vorher bei der Büchereizentrale Niedersachsen nach.

Presseberichte

Cornelia Schröter: Das Miteinander fördern. - In: BuB, H. 10/2016, S. 541-543

 

"Mach mit - Deutsch lernen mit Bildern": Bildwörterbücher als Staffelexemplare zur Bestandsaufstockung; ein Projekt der VGH-Stiftung in Kooperation mit der Büchereizentrale

Die VGH-Stiftung (in Kooperation mit der Büchereizentrale Niedersachsen) hat in 2016 in einem weiteren Förderprojekt die Bestandsergänzung Öffentlicher Bibliotheken des Landes Niedersachsen mit Bildwörterbüchern in Staffelexemplaren finanziert, die den Flüchtlingen beim Aufbau eines ersten Wortschatzes in Deutsch helfen. In den Büchern werden Begriffe visuell dargestellt. Die Titel sind so gewählt, dass die Ausgangssprache des Lernenden keine Rolle spielt. Bei der Vergabe der Bildwörterbücher handelte es sich um eine einmalige Aktion, die Bücher sind fest in den Bestand der Bibliothek übergegangen.

files/bzn-c3/content/Fluechtlinge/vgh_logo_presse-1.png