Fortbildung

Inhouse-Workshops

Die Büchereizentrale Niedersachsen bietet interessierten Bibliotheken - zusätzlich zu den Fortbildungen in bekannter Seminarform - Workshops in den Bereichen Social Media und Mobile Endgeräte. Die Workshops können vor Ort in der Bibliothek oder in den Räumen der Büchereizentrale durchgeführt werden. Die Inhalte werden individuell abgestimmt und an Ihre Bedürfnisse angepasst. Workshops können z.B. zu folgenden Bereichen durchgeführt werden:

Konzept für eine eigene Facebook-Seite erarbeiten

  • Ziele und Zielgruppe definieren
  • Art der Inhalte festlegen
  • Ansprache und Schreibstil festlegen
  • Zuständigkeiten, Organisation im Team
  • Social Media Richtlinie erstellen
  • Facebook-Profil (anlegen, Einstellungsmöglichkeiten)
  • Facebook-Seite (anlegen, Einstellungsmöglichkeiten, Impressum etc.)

Einen Weblog erstellen

  • Ziele und Zielgruppe definieren
  • Art der Inhalte festlegen
  • Ansprache und Schreibstil festlegen
  • Zuständigkeiten, Zeiteinteilung, Organisation im Team
  • Social Media Richtlinie erstellen
  • Blogplattform auswählen
  • Name und Design festlegen
  • Einstellungsmöglichkeiten besprechen
  • Informationen und Themen sammeln (RSS, Wiki) (teilw. eher Fortgeschr.)
  • Beiträge aufwerten (Bilder erstellen, Bildbearbeitung) (teilw. eher Fortgeschr.)

Fit fürs E-Book (für Bibliotheken im NBib24-Verbund)

  • Gemeinsamkeiten und Unterschiede zwischen Smartphone, Tablet und E-Book-Reader
  • Geräte selber ausprobieren, Funktionen und Nutzungsmöglichkeiten kennen lernen
  • Grundlegende Informationen zu E-Books, E-Book-Reader und Onleihe App
  • Dateiformate, Ausleihe, Übertragen auf unterschiedliche Geräte, Funktionen der Reader und Apps
  • Hilfeseiten für Nutzeranfragen
  • Tipps, für die Ausleihe von Geräten oder der Ausstellung vor Ort (Sicherung, Diebstahlsicherung)

Die wichtigsten Informationen zu den Workshops in Kürze

Termine:
nach Vereinbarung

Mindestteilnehmerzahl:
Es wird eine Mindestteilnehmerzahl von 6 Personen angestrebt. Sie können Kollegen aus Ihrem Landkreis ansprechen und gemeinsam einen Workshop gestalten.

Kosten:
Die Workshops sind kostenfrei. Sofern durch eine lange Anfahrt eine Übernachtung notwendig ist, müssen die Übernachtungskosten von der Bibliothek getragen werden.